Marienkäfer-Nutzen

Der süße, kugelförmige Käfer ist ein beliebter Gast in heimischen Gärten. Marienkäfer ernähren sich von bis zu 50 Blattläusen pro Tag und sind so eine natürlich-biologische Schädlingswaffe. Larven können gezielt angesiedelt werden, um Blattläuse dort zu bekämpfen, wo sie auf-tauchen. Wichtig für einen Marienkäfer-Wohlfühlort sind ausreichend Verstecke und eine hohe Pflanzenvielfalt. 

"Marienkäfer gehören auf Deckers Biohof zu den wichtigsten Helfern, um die Läuse in Schach zu halten. Durch unsere Nützlingshecken - ein sehr gutes Versteck für die Tiere - sind die Käfer schon früh im Gemüse auf unseren Feldern unterwegs. Letzte Woche habe ich beim Hacken der Petersilie bereits schon sehr viele Marienkäfer beobachtet," freut sich Christoph Decker.

Bio kaufen und Artenvielfalt fördern: Lasst es summen und tragt zum Erhalt der Vielfalt bei! Wir glauben an die ökologische Landwirtschaft als eine Maßnahme, den Herausforderungen unserer Zeit zu begegnen. Eine pflanzen-gerechte Standortwahl, abwechslungsreiche Anbau-planungen, Blühstreifen und der Einsatz von Nützlingen bilden die Basis des ökologischen Pflanzenschutzes. Außerdem werden im Ökoanbau widerstandsfähige, an den Standort angepasste Pflanzen verwendet. Das erhält die regionale Vielfalt und schützt bedrohte Arten. So erwachsen ökologische Flächen zu vielfältigen Biotopen. Der ökolo-gische Landbau trägt damit zum Erhalt der Artenvielfalt bei. In den vergangenen Jahren geht die Zahl der bestäubenden Insekten stark zurück, ein Ergebnis von mono-kultureller Landwirtschaft, Pestizid-einsätzen und der Zerstörung natürlicher Lebensräume.

Sie möchten einen Bienenfreundlichen Garten anlegen? Ideen hat das Umweltinstitut München e.V. zusammengetragen, der kostenfrei über diesen Link angefragt werden kann: Dein Bienengarten

Angebote der Woche

Il Cesto Feta
Marinierter Schaf-Käse mit feinen Kräutern: Petersilie, Knoblauch, Oregano und Lorbeer. Das schmeckt nach Urlaub.

Vinschgauer
Leckeres Brot mit typischer Tiroler-Note: Schmeckt nach Koriander, Brotklee, Fenchel und Kümmel. 

Produkte der Woche: Setzlinge

Die Tomatensetzlinge braucht noch Text.

Rezept der Woche

Deckers Biohof
Helga Decker
Ottenhofener Str. 27
77815 Bühl-Weitenung
Tel. 07223/8062230
Fax. 07223/8062255
Email: info@deckersbiohof.de

DE-ÖKO-022
Steuer-Nr.: 36115/37008
Ust-Id Nr.: DE 196962741