Warenkorb

Dein Warenkorb

Deine Bestellung zum
Bis zum änderbar!
Scheinbar gab es ein Problem beim Laden der Liefertermine. Bitte Lieferdatum auswählen
Es befinden sich Artikel mit Alkohol im Warenkorb. Die Lieferung darf nicht an Minderjährige erfolgen. Unser Fahrer wird dies bei der Auslieferung überprüfen.


Seit über 60 Jahren gibt es Demeter in Baden-Württemberg!

Inhaberin Helga Decker liest Zeitungsartikel

15-06-2021 13:21

Heute wollen wir mal ein wenig in die Geschichte des Demeter-Verbands blicken. Wussten Sie schon, dass der Demeter-Verband Baden-Württemberg 1960 gegründet wurde? Damals hatten Arbeitsgruppen aus Landwirten und Gärtnern in Pforzheim die erste Demeter-Geschäftsstelle des Landes gegründet. Spätestens nach der Jubiläumsfeier 2020 wissen das natürlich viele Bio-Interessierte.

Was aber gar nicht so viele wissen: Demeter-Anbau gibt es in unserem schönsten Bundesland der Welt tatsächlich schon sehr viel länger. 1929 war es nämlich Dr. Hanns Voith, der auf dem Talhof in Heidenheim schon biologisch-dynamisch gewirtschaftet hatte. Damit ist der Talhof der weltweit drittälteste Demeter-Betrieb überhaupt!

1937 gab es bereits die erste Demeter-Mühle. Damals hatte Rudolf Gmelin bei Stuttgart die Eselsmühle gekauft und ab den frühen 1950er Jahren dort dann auch eine Demeter-Bäckerei betrieben. Heute vermutet man, dass es sogar die weltweit erste Demeter-Bäckerei war. So ganz genau lässt sich das allerdings nicht mehr sagen. Sicher ist dagegen, dass 1949 in Weckelweiler (Kreis Hohenlohe) von Fritz Strempfer die Bauernschule Weckelweiler gegründet wurde. Und die gilt noch heute als die Keimzelle der ökologischen Landwirtschaft.

Das sind nur einige von vielen Stationen, die Demeter bei uns ansteuern musste, bis es zu den heutigen Strukturen kam. Mittlerweile gibt es im ganzen Land Demeter-Berater, die unter anderem in Online-Seminaren interessierte Landwirte in Sachen ökologischem Landbau nach Demeter-Richtlinien beraten und unterrichten können. Und das halten wir von Deckers Biohof für ungemein wichtig. Denn dem ökologischen Landbau gehört die Zukunft – und Demeter setzt Richtlinien und Ansprüche rund um Landbau, Tierhaltung und Verarbeitung, hinter denen wir voll und ganz stehen können.

Informationen unter: www.demeter-bw.de