Warenkorb

Dein Warenkorb

Deine Bestellung zum
Bis zum änderbar!
Scheinbar gab es ein Problem beim Laden der Liefertermine. Bitte Lieferdatum auswählen
Es befinden sich Artikel mit Alkohol im Warenkorb. Die Lieferung darf nicht an Minderjährige erfolgen. Unser Fahrer wird dies bei der Auslieferung überprüfen.
Achtung: Du hast noch offene Änderungen in deinem Warenkorb. Vergiss nicht, deine Änderungen abzusenden! 🥕

Auffälligkeiten bei Gemüse

Gurken

Icon
Kresse mit Samenhülsen

Braune Samenhülsen in der Kresse

Kresse kann bereits nach 7- 10 Tagen Wachstum gegessen werden, dabei wendet das feine Küchenkraut eine Menge Energie auf, um in dieser kurzen Zeit so groß zu werden. Der Prozess beginnt mit dem Keimen, wobei also ein Keimling aus dem Samen wächst. Die dafür benötigte Energie befindet sich im Samen selbst. Nach dem Keimen ist vom winzigen Saatkorn nicht mehr als die Samenhülle übrig. Es kommt immer wieder vor, dass sich diese Samenkapseln in benachbarten Kressesprösslingen verfangen und mit ihnen in die Höhe wachsen. Das Phänomen ist zwar nicht sehr ansehnlich, aber im Grunde ganz natürlich. Wenn man vom Anblick der essbaren Samenschalen gestört wird, kann man sie einfach abstreichen und die Kresse bedenkenlos genießen.