Warenkorb

Dein Warenkorb

Deine Bestellung zum
Bis zum änderbar!
Scheinbar gab es ein Problem beim Laden der Liefertermine. Bitte Lieferdatum auswählen
Es befinden sich Artikel mit Alkohol im Warenkorb. Die Lieferung darf nicht an Minderjährige erfolgen. Unser Fahrer wird dies bei der Auslieferung überprüfen.
Lieferant Glanzmann feinste Weine in Bioqualität

Biowein Glanzmann

 

Ökologischer Weinbau im Durbachtal

Glanzmann - dieser Name steht für besonderen Wein aus ökologischem Anbau. Und einer davon wurde bereits ausgezeichnet: Der Souvignier gris Kabinett trocken erhält den 1. Platz bei der Prämierung "Best of Freiburg PIWI 2021". Wir sagen: Herzlichen Glückwunsch und freuen uns sehr, dass wir Glanzmann zu unseren Lieferanten zählen dürfen.
 

Kellermeister mit Qualitätsanspruch

Alexander Spinner-Glanzmann erfüllt sich mit der Leitung eines ökologischen Betriebes einen lang gehegten Traum. Seine persönliche Weinbau-Philosophie: "So wenig wie möglich, so viel wie nötig, im Einklang mit der Natur, ohne die Realität aus den Augen zu verlieren". Den Kellermeister begeisterte stets die Arbeit mit einem natürlichen Produkt, das sich in jedem Jahr anders darstellt. Ein Produkt, das gerne konsumiert wird und über das man viel diskutieren kann - wenn man will. Er arbeitet und handelt der Überzeugung nach, die Qualität des Weines  nicht herbeizaubern zu können, denn diese entsteht im Weinberg. Der Kellermeister kann die Qualität nur erhalten und muss stets darüber wachen, dass sie optimal erhalten bleibt.
 

Eine kleine Weinkunde

Wesentlich für die Erhaltung der Aromen beim Weißwein ist die schonende Verarbeitung von Trauben und Most, gefolgt von einer langsamen kühlen Gärung. Danach lagern die Weine bis ins Frühjahr hinein auf der Feinhefe. Schon gewusst? Die Premiumweine lagern im Holzfass. Rotweine werden traditionell auf der Maische (gequetschte Traubenbeeren mit Schale, Fruchtfleisch und Saft, ohne Traubenstiele) ca. 14-20 Tage im tottich vergoren und von Hand gestoßen. Anschließend werden die Weine im Barriquefass gelagert, wo auch der biologische Säureabbau erfolgt.
 

Ökologie am Weinberg

Grundgedanke des ökologischen Weinbaus ist, mit der Natur im Einklang zu arbeiten und dabei auf naturfremde chemisch synthetische Substanzen sowie auf gentechnisch erzeugte Produkte zu verzichten. Das bedeutet für uns: Kein Einsatz von Herbiziden (Unkrautvernichtungsmittel), keine chemisch-synthethischen Fungizide (Pilzbekämpfungsmittel) - hier greifen wir auf anorganischem Fungizide (Schwefel, Backpulver und Kupfer zurück) - und keine chemisch-synthetischen Insektizide (Insektenvernichtungsmittel). Gesunde Böden sind eine wichtige Grundlage für die Erzeugung von Qualitätsweinen. Wie erreicht man das? Durch eine vielfältige Begrünung. Im Bereich unter den Rebstöcken führt das Blüten- und Pollenangebot zur vermehrten Ansiedlung von Nützlingen und einer großen Artenvielfalt. Wicken und Klee werden speziell eingesät, da diese Pflanzen Stickstoffe aus der Luft sammeln und den Pflanzen in verwertbarter Form zur Verfügung stellen. Dieser zusätzliche Aufwand ist es uns wert, um qualitativ hochwertige Bioweine zu produzieren.
 

Probieren geht über studieren

Einfach online bestellen und liefern lassen. Unser Tipp aus dem Online-Shop: Riesling Kabinett trocken
Sie möchten mehr erfahren? Hier geht es zur Website: Biowein Glanzmann