WarenkorbWarenkorb

Dein Warenkorb

Deine Bestellung zum
Bis zum änderbar!
Scheinbar gab es ein Problem beim Laden der Liefertermine. Bitte Lieferdatum auswählen
Es befinden sich Artikel mit Alkohol im Warenkorb. Die Lieferung darf nicht an Minderjährige erfolgen. Unser Fahrer wird dies bei der Auslieferung überprüfen.
Achtung: Du hast noch offene Änderungen in deinem Warenkorb. Vergiss nicht, deine Änderungen abzusenden! 🥕


Weltbienentag

15-05-2024 11:45

Ein Hoch auf die Biene! 

Jährlich wird am 20. Mai der "Happy World Bee Day" gefeiert. Eine Welt ohne Bienen ist undenkbar! Die pelzigen Tierchen sorgen mit der Bestäubung von Blüten für Biodiversität und sichern somit unsere Ernährung.

Wissenswertes über die Bienen hat Erich Müller von der Imkerei VimBienen zusammengefasst. Wussten Sie, dass...
...auf einer der ersten Münzen ein Bienensymbol abgebildet war? 
...Honig eine Substanz enthält, die Ihr Gehirn besser arbeiten lässt?
...das von Bienen produzierte Propolis, eines der stärksten natürlichen ANTIBIOTIKA ist?

Kein Leben ohne Bienen

Bienen gehören neben Schweinen und Rindern zu den drei wichtigsten Nutztieren. 80% aller heimischen Blütenpflanzen sind auf die Bestäubung durch verschiedenste Insekten angewiesen, wozu die Honigbiene ihren bedeutenden Anteil beiträgt. Dank der Honigbienen erzielen unsere heimischen Obsterzeuger und Landwirte rund 80 % höhere Erträge und deutlich mehr qualitativ hochwertige Ernten.

 

Aber was ist bei Demeter Honig anders?

„Demeter“ als ältestes Bio-Label verfügt über die strengsten Richtlinien. Wer Demeter kauft weiß, dass dahinter eine konsequent naturnahe, und nachhaltige Landwirtschaft und Verarbeitungsweise steht.

 

Natürlicher Wabenbau

Beim natürlichen Wabenbau ist noch echte Handarbeit der Baubienen gefragt. Bei unserer Betriebsweise dürfen sich die Bienen noch kreativ ausleben! Wir verwenden keine hinzugekauften Wachsplatten unbekannter Herkunft, oder mit undefinierten Inhaltsstoffen. Unsere Bienen produzieren ihr Wachs selbst, wie es ihrem ursprünglichen Wesen entspricht. Für die Produktion von 1 kg Bienenwachs, benötigen Bienen als Energie und Brennstoff ca. 6 kg Honig.

 

Besonderheiten

Bei uns, der Demeter Imkerei VimBienen aus Bühl-Vimbuch, wird die Honigernte direkt nach dem Schleudern und Sieben ohne Umwege in ein Glasgebinde gefüllt. Eine zusätzliche Erwärmung zwecks Verflüssigung entfällt somit gänzlich wodurch der Honig seine Eigenschaft als LEBENSmittel beibehält.